Kategorien
Allgemein

Freitag

Hallo und guten Morgen. Ich hoffe es geht allen da draußen gut. Heute Beginne ich mit einer Ernährungsumstellung. Ich werde eine 30 Tage challange mitmachen und nahezu ohne Kohlenhydrate mich ernähren. Man nennt es auch ketogene Ernährung. Tipp: Bei Kindern kann das die Anfallshäufigkeit extrem verringern. Unsere Andrea aus der Selbsthilfegruppe berichtet auch nur positives. Sie hat dadurch weniger Anfälle. Ich freue mich auf die nächsten 30 Tage und deren Wirkung. Gestern Abend hat meine Frau schon nachgeschaut, was sie alles einkaufen darf. Ich denke das wird gar nicht so einfach am Anfang. Doch ich denke positiv. Alles was hilft hat Recht.

Muss erst was passieren, damit du dein Leben perfekt findest? Mit diesem Gedanken verpasst du die Gegenwart und das viele Gute, das jetzt da ist und für was du heute dankbar sein kansst

Tag eines Epileptikers

ich habe bei Kindern und Jugendlichen schon darüber gesprochen, dass Struktur sehr wichtig ist. 8 Stunden Schlaf tut dem Gehirn ganz gut. Daher ist es auch als Erwachsener zu empfehlen, immer zu den selben Zeiten schlafen zu gehen. Medikamente nehmen ganz wichtig und ich gehe dann arbeiten. Selbst wenn ich mal nicht arbeite benötige ich eine Tagesstruktur. 7.00h aufstehen – Frühstücken – Nachrichten und Anlaufen – Sport – 8.30h erster online-Schulungstermin – 10.00h 2. Termin. 12.00h Mittag – 13.00h-17.00h Besprechungen 17.00 -18.00h Feierabend. – Vespern – Abend ausklingen lassen – Bett und schlafen.

Eine Antwort auf „Freitag“

Ketogene Ernährung ist echt eine Herausforderung. 20g Kohlenhydrate ist extrem wenig unter diesem Wert solltest du als Epileptiker bleiben um Erfolg zu haben. Kleiner Tipp von mir. Nimm heute Abend Bea an die Hand nehmt euch einen Wäschekorb und geht in die Küche sammelt alle Lebensmittel ein die NICHT ketogen sind geht weiter in die anderen Räume und macht das selbe. Für dich ist dieser Wäschekorb tabu. Bea hat das Glück dass sie davon naschen darf. Gesteh ihr das bitte zu 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.