Kategorien
Allgemein

12.06.21 was für eine Nacht

Irgendwie habe ich das seit Tagen gespürt. Ich fühle mich erschlagen, schlapp, kaputt, erledigt. Muskelkater in den Waden, obwohl ich nicht joggen war. Manchmal geht mir der ganze Epi-Scheiß so auf die Nerven(im wahrsten Sinne des Wortes). Heute bin ich zu nichts zu gebrauchen. Müde, Kopfweh, Gliederschmerzen….. Konzentration? was war das noch einmal? Heute ist besser Ruhe angesagt. Bei dem schönen Wetter, würde ich gerne was anderes tun. Doch mein Körper streikt. Das ist mal wieder typisch. Vollgas geben bis zum Umfallen. Das ist immer dasselbe. Menschen wie ich sind eben unverbesserlich. Obwohl ich anderen Ratschläge gebe um besser klar zu kommen bzw. Stressfaktoren zu vermeiden, mache ich ebenfalls den selben Fehler.

Die Ruhe heute am Sonntag 13.06.21 hat mich wieder Kraft tanken lassen.

Ruhe die ich gebraucht habe. Ich bin immer noch nicht bei 100%. Ich frage mich manchmal ob ich die überhaupt noch einmal erreiche. Ich sollte mehr Selbstverantwortung für mich übernehmen und das Tempo aus meinem Leben nehmen. Leider muss ich von der Überholspur runter, sonst geht mein Motor kaputt.

Passt auf Euch da draußen besser auf Euch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.